Brauche ich eine Überweisung von meinem Hausarzt?

Gesetzlich Krankenversicherte können eine Überweisung von ihrem Hausarzt mitbringen. Alternativ können Sie jedoch auch die Praxisgebühr in Höhe von 10 Euro beim Therapeuten entrichten und erhalten dafür eine Patientenquittung, die für das jeweilige Quartal gilt.