Was ist ein «Psychologischer Psychotherapeut»?

Psychologische Psychotherapeuten haben Psychologie studiert mit einer Spezialisierung auf klinische Psychologie. Hinterher haben sie eine 3 bis 5-jährige Fachausbildung in einem psychotherapeutischen Verfahren an einem kassenärztlich zugelassenen Institut absolviert. Nach erfolgreich abgelegtem Staatsexamen wird die Approbation vom Landesgesundheitsamt vergeben und es erfolgt der Eintrag ins Arztregister. Derzeitig werden etwa zwei Drittel der Psychotherapien von Psychologischen Psychotherapeuten durchgeführt.